Gemeinnützige eG gründen

Wir beraten Sie bei Ihrem Gründungsvorhaben

gründen

Unsere Beratung bei Ihrem Gründungsvorhaben

Ob Familien-, Energie- oder Wohnbaugenossenschaft: Wir bieten Ihnen eine professionelle und fachspezifische Beratung bei der Gründung Ihrer Genossenschaft. 

Dabei übernehmen wir die Erstellung des Businessplans und der Finanzplanung, unterstützen Sie bei der Ausformulierung der Genossenschaftssatzung und helfen Ihnen bei der Auswahl des passenden Genossenschaftsverbands.

Für Ihr Genehmigungsverfahren stellen wir alle notwendigen Unterlagen für den Prüfungsverband zusammen, coachen Sie für das Gründungsgespräch mit dem Verband und begleiten Sie bei der Gründungsprüfung und Eintragung im Genossenschaftsregister.

Wir bereiten mit Ihnen gemeinsam die Gründungsversammlung und die späteren Mitgliederversammlungen vor und unterstützen Sie bei der korrekten Durchführung.

Wir begleiten Sie gerne auch bei der Umwandlung (Formwechsel) eines eingetragenen Vereins (e.V.) oder einer GmbH, OHG, KG usw. in eine Genossenschaft sowie bei der Unternehmensnachfolge durch eine Genossenschaftsgründung.

In 10 Schritten zur erfolgreichen eG

Sie denken über die Gründung einer Genossenschaft nach? 

Durch zahlreiche Gründungsvorhaben wissen wir, wie der Gründungsprozess schnell und erfolgreich gestaltet werden kann. So könnte Ihr Gründungsprozess aussehen:

  • In einem kostenfreien Erstberatungsgespräch sprechen wir mit Ihnen über Ihre Fragen, Ideen und Ziele.

  • Sie können sich auf uns verlassen: Wir kümmern uns um den Beratervertrag und nehmen die Gründung Ihrer Genossenschaft in Angriff.

  • Wir sagen Ihnen genau welche Daten wir von Ihnen benötigen. Anhand dieser erarbeiten wir den handels- und steuerrechtlich funktionierenden Genossenschaftszeck.

  • Besonderes Augenmerk im nächsten Schritt liegt dann auf der Erstellung des Finanzplans und der Satzung. Auf Wunsch entwickeln wir für Sie auch einen Businessplan.

  • Sobald wir die Unterlagen für die Gründungsversammlung erstellt haben, besprechen wir diese mit Ihnen gemeinsam und stellen Sie Ihnen vollständig zur Verfügung.

  • Sobald die Unterlagen durch uns finalisiert worden sind, unterzeichnen Sie die beim Genossenschaftsverband einzureichenden Dokumente.

  • Für Sie reichen wir Ihre unterzeichneten Dokumente beim Genossenschaftsverband ein.

  • Der Genossenschaftsverband prüft das Konzept und erstellt ein Gutachten darüber, dass das eingereichte Konzept der Genossenschaft nicht gegen deutsches Recht verstößt.

  • Nach erfolgreicher Prüfung erfolgt die Aufnahme in den Genossenschaftsverband.

  • Wir händigen Ihnen das Gutachten des Genossenschaftsverbandes aus.

  • Nach Anmeldung beim Registergericht ist Ihre Genossenschaft erfolgreich gegründet.

Betreuung von Genossenschaften

Professionelle Betreuung Ihrer eG und Unterstützung auch nach der Gründung.

Fragen
und Antworten

Mythos Genossenschaft: Ehrliche Antworten auf Fragen zu Chancen und Kosten.